logo-weiss

Strafverteidiger FÜR VERKEHRSRECHT​

glienke & kümmerle

STRAFVERTEIDIGER  |  RECHTSANWÄLTE  | FACHANWÄLTE

Schreiben Sie uns!

eMail kanzlei@gk-strafverteidiger.de
Fax +49 30 695 03-881

Rund um die Uhr

24 h Notruf
+49 (0)30 695 03-880

Unsere Adresse

Paul-Lincke-Ufer 42/43
10999 Berlin-Kreuzberg

Tobias Glienke

Rechtsanwalt Tobias Glienke erblickte bereits im Jahre 1975 im hohen Norden das Licht der Welt. Nachdem er seine Jugendjahre im Schwäbischen verbrachte, kehrte er 1996 zum Studium der Rechtswissenschaften in die Heimat seiner Eltern Berlin zurück. Der Hauptstadt blieb er dann bis heute treu.
Die Liebe zum Strafrecht, die schon während der universitären Ausbildung aufzukeimen begann, vertiefte sich im Referendariat bei Herrn Rechtsanwalt Olaf D. Franke weiter. Der Wunsch, später als Strafverteidiger zu arbeiten wurde zur Gewissheit. Die Zulassung zum Rechtsanwalt folgte im Dezember 2004.
Als langjährigen Vespafahrer verband Rechtsanwalt Glienke neben der Liebe zum Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht auch die Liebe zum Zweirad mit Rechtsanwalt Hoenig. Seit Januar 2006 arbeitete Herr Rechtsanwalt Glienke in der Kanzlei Hoenig Berlin.

Rechtsanwalt Glienke ist Fachanwalt für Verkehrsrecht, sowie Fachanwalt für Strafrecht.

Zum Jahr 2019 erfolgte dann die Gründung der Kanzlei Glienke & Kümmerle, Rechtsanwalt Glienke vertritt seine Mandanten seitdem ausschließlich in strafrechtlichen Mandaten, insbesondere im Verkehrsstrafrecht, Kapitalstrafsachen, Drogen- und Wirtschaftsdelikten.

Schwerpunkte

  • Strafrecht 
  • Verkehrsrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht

Mitgliedschaften

Thomas Kümmerle

Rechtsanwalt Thomas Kümmerle, Jahrgang 1971, ist gebürtiger Berliner. Nach einem kurzen Ausflug in ein Lehramtsstudium, folgte 1991 der Wechsel zu den Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Das anschließende Referendariat beim Kammergericht mit den verschiedenen Stationen, u.a. bei der Abteilung für Verkehrsdelikte der Staatsanwaltschaft, der Berliner Bußgeldstelle und einer Verkehrsstrafabteilung des Amtsgericht Tiergarten ließ das Interesse am Verkehrsrecht stetig wachsen.
Nach der Referendarausbildung arbeitete Rechtsanwalt Kümmerle dann zunächst bei einer Bundesbehörde, bis dann im Mai 2001 die Zulassung zur Berliner Rechtsanwaltschaft folgte.
Zunächst als Einzelanwalt tätig, erfolgte im September 2002 die Gründung einer Sozietät im Friedrichshain.
Im September 2012 zog es Rechtsanwalt Kümmerle dann einen Stadtbezirk weiter in das schöne Kreuzberg, in die Kanzlei Hoenig Berlin. Seit Anfang des Jahres 2016 führt er den Titel Fachanwalt für Strafrecht.

Zum Jahr 2019 erfolgte dann die Gründung der Kanzlei Glienke & Kümmerle, Rechtsanwalt Kümmerle vertritt seine Mandanten ausschließlich in straf- und
verkehrsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Verkehrsstrafrecht, Jugendstrafrecht, Drogendelikten. Daneben reguliert Rechtsanwalt Kümmerle Schäden nach Verkehrsunfällen, insbesondere für Motorradfahrer.

Schwerpunkte

  • Strafrecht
  • BtM-Delikte
  • Verkehrsrecht, einschließlich
  • Verkehrsunfallregulierungen

Mitgliedschaften